Projekt Beschreibung

Gemüse-Frittata

Wenn es zum Feierabend mal schnell gehen soll bietet sich eine Gemüse-Frittata, mit frischem Salat und frischem Brot an. Sie ist schnell zubereitet und das Gemüse kann nach Wunsch – je nach dem was eben “weg muss” zugegeben werden!

Zutaten für 2 Personen:

  • 7 Eier
  • 100 ml Milch
  • Gemüse (Paprika, Zucchini, Tomaten)
  • geriebener Käse
  • Petersilie, Basilikum gehackt
  • etwas Olivenöl für die Pfanne

Zubereitung:

  • Die Eier in ein Gefäß geben und zusammen mit der Milch kurz aufschlagen
  • Das Gemüse sehr klein würfeln
  • Olivenöl in einer etwas höheren Pfanne erhitzen und die Eiermilch eingießen
  • Bei mittlerer Temperatur die Masse kurz in der Pfanne stocken lassen und das Gemüse darauf verteilen
  • Mit Petersilie und Basilikum, Salz und Pfeffer würzen
  • Den Käse darüber streuen
  • Die Frittata in der Pfanne ungefähr 5-7 Minuten bei mittlerer Temperatur von unten braten
  • In der Zwischenzeit den Backofen (Umluftgrill 200 Grad) vorheizen und die Frittata in den Ofen geben, damit sie fertig garen kann und dabei an der Oberseite auch schön braun wird. Dauer ca. 8 Minuten

Tipp: die Henkel der Pfanne – sofern nicht aus Metall – mit Alufolie umwickeln, so passiert im Ofen nichts!

  • Die Frittata aus dem Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen und Stücke auf den Tellern verteilen
  • Zusammen mit einem frischen gemischten Salat servieren und Brot dazu reichen!

Wir wünschen einen guten Appetit!